Gesunde Schule

Die Schulkonferenz beschloss im Schuljahr 09/10, dass wir uns aufgrund der bereits vorhandenen Projekte als "Gesunde Schule" bezeichnen möchten und dass wir in Zusammenarbeit mit den Eltern diesen Punkt durch weitere gemeinsam zu erarbeitende Punkte entwickeln möchten. Hierbei freuen wir uns über jede gute Idee.
Im Schuljahr 2010/11 wurde dieser Beschluss ergänzt: Als Vorbilder für unsere Kinder bieten wir an Schulfesten bewusst nur alkoholfreie Getränke an und bezeichnen uns deshalb auch als "Alkoholfreie Schule".

Wir machen mit beim EU-Schulfruchtprogramm und bieten unseren Schülerinnen und Schülern Gemüse und Obst geschnitten auf Tellern in den Pausen an.

Zusätzlich bieten unsere Eltern einmal pro Monat an den Gemüsetagen geschnittenes Gemüse für die Pause an.


Interessante Sendungen auf SWR2-Wissen:

* Wie man zuhause unnötige Strahlung vor allem nachts vermeiden kann.
Grund: gerade bei Nacht erholen wir uns und das sollte möglichst ungestört möglich sein.


 

VORTRAGSREIHE an der USSG zu verschiedenen Themen:

Vortrag im Schuljahr 2016/17 am 25.4.17: Lernen lernen - Tipps und Techniken für den Erfolg in der Schule

Vortrag im Schuljahr 2015/16 am 9.11.15 mit René und Francoise Egli aus der Schweiz mit dem Thema:

Das LOLA-Prinzip: Es ist wie es ist!

Auch dieser Abend stieß wieder auf großes Interesse und lockte viele Zuschauer ins Natur-Genuss-Zentrum in Gosbach.

GZ-Bericht


Ein lohnenswerter Abend für alle Zuhörer:
Vortrag 2015: "GLÜCK" mit Simone Langendörfer aus Esslingen

Zusammenfassung in Worten

Youtube-Link zur Referentin


Der öffentliche Vortrag zum Thema
"Elektrosmog im Haus und unterwegs" am 27.1.14
traf auf großes Interesse:
Ein Zeitungsbericht fasst den Abend gut zusammen und gibt wichtige Infos,
die jeder zu Hause prüfen sollte. Es gab sogar Leserbriefe dazu.

Wichtiger Hinweis zu Schnurlostelefon und WLAN bei Kindern. Weitere Infos finden Sie hier


Frau Bliklen sprach zu uns über das Thema Gewürze und kam dann sogar nochmals zu einem indischen Kochabend am 8.3.13.
Die Teilnehmer waren begeistert.